Gaumenfreuden und Augenschmaus in 5,8 Meter Tiefe in der Lagune

Eigentlich wollte ich gestern Abend nach dem Dinner noch meine Eindr├╝cke und Fotos posten, aber wegen der vielen leckeren Weine zum Essen hab ich das leider nicht mehr ganz hinbekommen ­čśë und hole das jetzt nach.

Um 17:40 Uhr war ich mit Karina zu einem unvergesslichen Dinner im 5.8, dem Unterwasserrestaurant und einzigartigen Highlight von Hurawalhi verabredet.

20180427_1644044562428293156791888.jpg

├ťber einen langen Steg mit Solarzellen auf der ├ťberdachung f├╝r die Stromerzeugung geht es zum Aquarium, dem ├╝ber der Lagune liegenden Restaurant.

20180427_1644218429940311248998601.jpg

20180427_1644455044424391688251477.jpg

20180427_16452540086793444074875.jpg

20180427_1645184502336201430510413.jpg

Dort wurde ich mit einem erfrischenden Getr├Ąnke begr├╝├čt und dann ging es r├╝ber zum Eingang des 5.8 und hinunter in eine andere Welt …

20180427_1646168164455859891877353.jpg

20180427_164625830647574391029623.jpg

20180427_1646522443240676754034119.jpg

20180427_1647025567544837940973372.jpg

20180427_1647188012742205672447103.jpg

Der Moment, wenn man die Treppe herunter geht und zum ersten Mal in den „Gastraum“ schaut, ist einfach unbeschreiblich … wirklich nicht in Worte zu fassen. Man muss es erlebt haben …

20180427_1649427619826342882695637.jpg

20180427_1649358458327892487818874.jpg

20180427_16574390335564671867297.jpg

20180427_1656342073894536658322659.jpg

20180427_1656096375782449583527847.jpg

20180427_165800213525955293309334.jpg

20180427_1658195751860970749569435.jpg

https://youtu.be/CDFTpIxp-gU

Den Gast erwartet in dieser Traumwelt ein 7-G├Ąnge-Men├╝ auf h├Âchstem Niveau. Jeder Gang f├╝r sich ein kleines Kunstwerk. Der neue K├╝chenchef hat das feste Men├╝ deutlich ver├Ąndert und die Qualit├Ąt nochmal verbessert im Vergleich zu meinem letzten Besuch kurz nach der Er├Âffnung. Wer auf Hurawalhi ist (oder auch auf einer benachbarten Insel; manche G├Ąste kommen sogar aus anderen Atollen per Wasserflieger nur zum Lunch nach Hurawalhi), sollte sich dieses Once-in-a lifetime-Erlebnis eigentlich nicht entgehen lassen.

20180427_1659491592959224142733049.jpg

Zus├Ątzlich zum Essen kann man die Weinbegleitung buchen. Hier wurde zu jedem Gang ein perfekt passender Wein ausgew├Ąhlt und vom Sommelier eingeschenkt und so erkl├Ąrt, dass man dieses Gaumenerlebnisse tats├Ąchlich auch wahrnimmt (auch ich als Nicht-Weinkenner). Eine ganz hervorragende Weinauswahl und ein zus├Ątzliches Erlebnis.

20180427_1701394318999837619418720.jpg

Auf den wundersch├Ân und kunstvoll angerichteten Tellern ergibt jedes Detail Sinn …

20180427_1725562590380189440071419.jpg

20180427_1740297365273630582080702.jpg

20180427_1751588325172273989322240.jpg

20180427_1814274962195640949497296.jpg

20180427_1822502824197708707812308.jpg

20180427_1837277714374688938989767.jpg

20180427_1823446161269464158877962.jpg

20180427_1841542523844189295081326.jpg

Die Weine werden von Gang zu Gang „more challenging“, wie es der Sommelier ausgedr├╝ckt hat; erkennbar schon an der Farbe diese recht schweren Wei├čweins …

20180427_1820236606926685328005987.jpg

Nach Einbruch der Dunkelheit ├Ąndern sich auch drau├čen die Farben und auch die Gr├Â├če der Fische … leider habe ich sie nicht im Foto festgehalten, da ich zu sehr auf das tolle Essen konzentriert war, aber neben den gro├čen Papageifischen waren im Dunkeln wirklich riesige Jackfish unterwegs und haben uns be├Ąugt.

20180427_1837593026754985238804784.jpg

20180427_1841464842614669314052468.jpg

20180427_1848041933677089585741296.jpg

20180427_1906328062851074938747464.jpg

20180427_1923424408921383828146785.jpg

Eine vorwitzige Seegurke hat sich immer mal wieder aufgerichtet und ganz offensichtlich nach etwas Essbarem Ausschau gehalten. Etwas spooky ­čśë

20180427_1919465473182321782514099.jpg

Die kleine Languste hab ich leider nicht ganz scharf ins Bild bekommen…

20180427_1928125309901980920644596.jpg

20180427_1927551611883108019687486.jpg

Ein wirklich unfassbar sch├Âner Dinner-Abend und auch wenn ich dies bereits zum zweiten Mal erleben durfte, so war es auch diesmal wieder extrem beeindruckend und f├╝r mich unvergesslich. Man wei├č wirklich gar nicht, so man hinschauen soll: Nach drau├čen in die Unterwasserwelt oder lieber auf den Teller ;-). Irgendwie f├╝hlt man sich ein wenig eingetaucht in diese magische Welt und als Teil von ihr. Schwer zu beschreiben.

20180427_1930451626792430795943462.jpg

Am Eingang des 5.8 steht ein St├╝ck Plexiglas, an dem erkennbar ist, wie dick die Au├čenwand des Unterwasserrestaurant ist (├╝brigens das gr├Â├čte vollverglaste Unterwasserrestaurant weltweit).

20180427_1936341784419094835520059.jpg

Auf dem Weg zu meinem Bungi musste ich das Erlebte erst einmal bei einem kleinen Spaziergang sacken lassen und werde sicherlich noch sehr, sehr lange daran zur├╝ckdenken. Thanks so much, Karina, for this unforgettable evening and your nice company. Hope I didn’t talk too much after quite some courses and the pairing wines ;-).

20180427_1937273617113392987318951.jpg

20180427_1938295087713916091629912.jpg

F├╝r meine Reisekunden, die vielleicht auf einer anderen Insel urlauben, stell ich gern den Kontakt her und organisiere einen Lunch oder ein Dinner im 5.8 (Dinner ist nur bei kurzem Bootstransfer m├Âglich).

Nat├╝rlich k├Ânnt Ihr mir auch gern alle anderen Reiseanfragen f├╝r Hurawalhi oder jede andere Insel schicken. Ich finde f├╝r jeden die perfekte Insel und das perfekte Gesamtpaket :-).

Einen lieben Gru├č und sp├Ąter geht es weiter … f├╝r heute ist dann neben Schnorcheln noch eine Sunset Cruise mit guten Chancen auf Delfinsichtung geplant ….

Kommentar verfassen